Hotel Säntispark (Migros) eröffnet Streaming Studio 2021

Das Livestreaming von Schulungen, Workshops, Produktpräsentationen und Interviews hat aufgrund der Coronakrise an Bedeutung gewonnen. Das Hotel Säntispark der Genossenschaft Migros Ostschweiz bietet neu die Möglichkeit, vor Ort professionelle Streams zu produzieren.

Digitale Meetings und Konferenzen sind seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Das Hotel Säntispark in Abtwil bei St. Gallen nimmt diesen Trend auf: Es hat in Zusammenarbeit mit der Frick
Sound n`Light GmbH aus Niederuzwil ein Streaming-Studio für Business-Kunden eröffnet. Dieses bietet dank optimaler Ausleuchtung und professioneller Infrastruktur die Möglichkeit, Events in bester Qualität auf der vom Kunden gewünschten Plattform wie beispielsweise YouTube, Zoom, Microsoft Teams oder andere zu streamen. Die Sprechenden nehmen dafür
auf einer Bühne Platz, dahinter befindet sich ein sogenannter Greenscreen. Dieser ermöglicht es, den Hintergrund je nach Kundenwunsch anzupassen. Zwei Bildschirme erleichtern die Präsentation und ermöglichen den Austausch mit den Zuhörerinnen und Zuhörern via Chat oder Live-Umfragen. Ein Techniker der Frick Sound n`Light GmbH sorgt während der Events für einen reibungslosen Ablauf und eine einwandfreie Qualität, so dass sich die Sprechenden voll und ganz auf den Inhalt konzentrieren können. “Mit zunehmender Dauer der Coronakrise steigt auch der Qualitätsanspruch an digitale Events, insbesondere was Ton und Bild anbelangt. Mit unserem neuen Streaming-Studio haben Firmen die Möglichkeit, sich digital von der besten Seite zu zeigen”, betont Hoteldirektor Roland Rhyner.

Der Raum ist ab sofort buchbar. Weitere Informationen: www.hotel-saentispark.ch

Download Produkt-Flyer